Gratis Versand ab Fr. 70.- Schnelle Lieferung 10 Tage Widerrufsrecht

Spargeln

Spargel ist eines der praktischsten Gemüse für den modernen Garten. Das Anlegen des Spargelbeetes erfolgt im März/April und erfordert zunächst etwas Geduld. Der Spargelanbau entschädigt aber ab dem dritten Jahr über mehrere Jahre jedes Frühjahr mit einer reichen Ernte. Der Grünspargel galt beim Hofe und in Klöstern als geschätzte Gemüseart. Er ist die ursprüngliche Form des Anbaues für dieses Gemüse. Grünspargel spriesst oberirdisch, auf ebenerdigem Boden, Bleichspargel im Erdwall. Das grüne Chlorophyll bildet sich unter dem Einfluss des Sonnenlichtes. Der Bleichspargel, herangezogen in den Erdwällen, kam erst Anfang des 19. Jahrhunderts auf. Genau wie der grüne gehört auch der weisse Spargel zur Familie der Liliengewächse, es handelt sich aber um unterschiedliche Sorten. Die Färbung entsteht durch die unterschiedlichen Anbaumethoden.

Bleichspargel
Bleichspargeln wachsen als dicke Stangen; der Platzbedarf ist grösser als bei grünen Sorten. Die Spargelwurzeln werden in die aufgelockerte, ca. 30 cm tiefe Grabensohle gelegt. Der Damm zum Bleichen wird erst später aufgeworfen. Geerntet wird, sobald sich die Spitzen über der Erde zeigen.

Grünspargel
Gepflanzt werden 3 Spargelwurzeln je Quadratmeter in eine Tiefe von ca. 15 cm. Grünspargel erlaubt eine leichte Ernte und schnelle Zubereitung (kein Schälen). Geerntet wird, wenn die Triebe etwa 20 cm aus der Erde schauen und sich die Triebspitzen öffnen.

Unsere Spargeln sind von Mitte März bis Mitte Mai verfügbar.

 

Spargel ist eines der praktischsten Gemüse für den modernen Garten. Das Anlegen des Spargelbeetes erfolgt im März/April und erfordert zunächst etwas Geduld. Der Spargelanbau entschädigt aber ab... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Spargeln

Spargel ist eines der praktischsten Gemüse für den modernen Garten. Das Anlegen des Spargelbeetes erfolgt im März/April und erfordert zunächst etwas Geduld. Der Spargelanbau entschädigt aber ab dem dritten Jahr über mehrere Jahre jedes Frühjahr mit einer reichen Ernte. Der Grünspargel galt beim Hofe und in Klöstern als geschätzte Gemüseart. Er ist die ursprüngliche Form des Anbaues für dieses Gemüse. Grünspargel spriesst oberirdisch, auf ebenerdigem Boden, Bleichspargel im Erdwall. Das grüne Chlorophyll bildet sich unter dem Einfluss des Sonnenlichtes. Der Bleichspargel, herangezogen in den Erdwällen, kam erst Anfang des 19. Jahrhunderts auf. Genau wie der grüne gehört auch der weisse Spargel zur Familie der Liliengewächse, es handelt sich aber um unterschiedliche Sorten. Die Färbung entsteht durch die unterschiedlichen Anbaumethoden.

Bleichspargel
Bleichspargeln wachsen als dicke Stangen; der Platzbedarf ist grösser als bei grünen Sorten. Die Spargelwurzeln werden in die aufgelockerte, ca. 30 cm tiefe Grabensohle gelegt. Der Damm zum Bleichen wird erst später aufgeworfen. Geerntet wird, sobald sich die Spitzen über der Erde zeigen.

Grünspargel
Gepflanzt werden 3 Spargelwurzeln je Quadratmeter in eine Tiefe von ca. 15 cm. Grünspargel erlaubt eine leichte Ernte und schnelle Zubereitung (kein Schälen). Geerntet wird, wenn die Triebe etwa 20 cm aus der Erde schauen und sich die Triebspitzen öffnen.

Unsere Spargeln sind von Mitte März bis Mitte Mai verfügbar.

 

Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Grünspargel 'Steiniva', 10 Stk. Grünspargel 'Steiniva', 10 Stk.
Leichte Ernte und schnelle Zubereitung
Fr. 14.90 *
Grünspargel 'Steiniva', 25 Stk. Grünspargel 'Steiniva', 25 Stk.
Leichte Ernte und schnelle Zubereitung
Fr. 25.90 *
Purpurspargel 'Violetta', 10 Stk. Purpurspargel 'Violetta', 10 Stk.
Der Purpurspargel erlaubt eine leichte Ernte und schnelle Zubereitung.
Fr. 16.90 *
Zuletzt angesehen

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von Select Samen Shop.